Patrick Loibl

Hallo,

ich bin Patrick – ursprünglich aus Bayern – seit 2018 wohne ich in Berlin. Eigentlich wäre ich wohl gerne Künstler, ich habe mich nach der mittleren Reife jedoch erst für eine technische Ausbildung entschieden. Das schien mir naheliegender, denn getüftelt habe ich auch schon immer gerne.
Währenddessen habe ich aber eine perfekte Kombination aus beidem in der Veranstaltungstechnik gefunden.

Gerade Lichtdesign und -technik ist in meinen Fokus geraten. Das Licht hat für mich etwas Magisches an sich: wirkt es doch direkt auf das Gefühlzentrum des Menschen. Besonders interessiere ich mich dabei für die Entwicklung von Sonderleuchten.

Lange hatte ich Angst mich in diese Richtung zu spezialisieren. Daher war es anfangs auch nur ein Hobby. Doch nach viel positiven Feedback für vergangene Projekte, habe ich mich für das Theater- und Veranstaltungstechnik Studium an der Beuth Hochschule entschieden. Dort studiere ich nun seit dem Wintersemester 18/19.

Mehr über meinen Werdegang erfährst Du hier auf dieser Seite.

WAY OF EDUCATION

My way of experience collection

Skills & Knowledge

Zertifikate

  • Geprüfter Betriebswirt (HwO)
  • Elektrofachkraft (IHK)
  • Meister für Informationstechnik
  • Ausbildereignungsschein
  • Führerscheinklasse B (sowie T und A1)
  • Laserschutzbeauftragter (TÜV)
  • IPAF Hubarbeitsbühnen-Führerschein
  • Chamsys Operator Basic/Pro/Expert
  • ITIL Foundation Certificate in IT Service Management

Programmierung und Software

  • MS OfficePRO
  • Adobe PhotoshopPRO
  • Web Developement / Wordpress
  • Madmapper
  • Chamsys MagicQ
  • Solid EdgeGK
  • GeoPix/TouchdesignerGK
  • Datenbanksysteme (MySQL)GK
  • HTML, Java, Arduino-IDE (C/C++)GK

Betriebswirtschaft

  • Auftragsabwicklung/Kalkulation
  • Betriebsführung/Betriebsorganisation
  • Marketing
  • Public Relations Process
  • Steuerrecht
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Projektmanagement

Hardware und Elektronik

  • Stromverteileranlagen und VDE PrüfungPRO
  • Installationen in der GebäudetechnikPRO
  • NetzwerktechnikPRO
  • Automatisierungstechnik bzw. Robotik
  • Beschallungstechnik
  • DMX und Art-Net (inkl. Matrix/Mapping)
  • Client / Server - Systeme
  • Schaltschrankbau
  • Platinenentwicklung
  • Prototypenbau (Arduino)

Portfolio

  • Projekt

    Konzeption und Umsetzung eines Kunstprojekt für die Jugendkunstschule Charlottenburg/Wilmersdorf am Mierendorfplatz.

    Ästhetische Litfasssäule mit integriertem Lichtspiel.
    Drei getrennte „Rotunden“, wobei sich in der mittleren ein verspiegelter Zylinder aus Pixelstrip (WS2811 12V) befindet.
    Die Säule wird rein mit Sonnenkraft betrieben.

    Anfertigung und Aufbau der Säule
    Entwicklung und Anfertigung des Lichtspiels
    Entwicklung und Anfertigung der Solarstromversorgung

  • Kunde

    Jugendkunstschule Charlottenburg/Wilmersdorf

  • Skills

    Kunst, Technik

  • Projekt

    Clubinstallation für Underground-Club

  • Kunde

    bi:polar Kollektiv

  • Skills

    Kunst, Licht

  • Projekt

    Alle Geräte wurden in einem 19 Zoll-Geräteschrank mit 22 Höheneinheiten untergebracht. Dieser ist ausreichend groß dimensioniert, um eine gute Belüftung zu gewährleisten. Um den Luftstrom zusätzlich zu optimieren, besitzt der Schrank großzügig Platz zwischen den Geräten. Zudem ein Abluftsystem um die Wärme nach außen zu leiten. Weiterhin hat das System eine separate Unterverteilung erhalten, bei der jedes Gerät eine eigene Absicherung hat. Der gesamte Schrank kann über einen Knopfdruck „stromlos“ geschaltet werden, um Energiekosten zu sparen und die Geräte zu schonen.

    Bei dem gesamten Projekt wurde nicht nur auf eine saubere Verlegung bzw. Verdrahtung und ausreichende Dimensionierung geachtet, sondern auch auf eine lückenlose Dokumentation und umfangreiche Prüfung. Dadurch wird eine größtmögliche Ausfallsicherheit und lange Lebensdauer aller Komponenten gewährleistet.

    EINGESETZTES EQUIPMENT:
    1x Funktion One E45 Endstufe
    1x Funktion One F60Q Endstufe
    1x Synq Digit 1k0
    1x XTA DC1048
    1x Monitorcontroller HDSC 2.4
    1x Synq Digit 3k6

  • Kunde

    Institut für Spaß und Gesellschaft, Passau

  • Skills

    Tontechnik

  • Projekt

    Für die Main PA der Festinstallation wurde ein fahrbarer Dolly für das Lautsprecher-Stack entwickelt. Dadurch ist es möglich die Lautsprecher an drei vorher definierte Positionen oder ganz aus der Halle zu verfahren. Die Räder sind dabei nicht sichtbar hinter einer Verkleidung. Der gesamte Dolly wird nur über ein einziges Kabel, an je einer Speakon-Wandsteckdose angeschlossen. Die Kabelverlegung ist unsichtbar und zudem vandalismusgeschützt. Jede Position wurde separat eingemessen und als Preset im Matrix-Lautsprechercontroller angelegt. Ein Preset ist eine Kombination verschiedener akustischer Parameter und Einstellungen (wie raumabhängige Frequenzanpassungen, Gain etc.) – abgespeichert im Speicher des Lautsprecher-Controller – welche als „ein Gesamtpaket“ wieder abgerufen werden können. Durch ein Touch-Wandpanel ist jedes Preset, mit einem einzigen Knopfdruck, für die jeweilige Position abrufbar. Dieses Touch-Panel ist in ein Anschlusspanel an der Wand integriert.

    Je auf der Bühne sowie im Barbereich gibt es solche Anschlussstellen. Der Anschluss von Zuspielern und Lautsprechern an die Anschlussfelder ist durch das Design auf den Ersten Blick von einem Uneingewiesenen durchführbar. Eine Hilfe bietet die intelligente Beschriftung. Die Panel wurden von mir, auf die Location zugeschnitten, entwickelt sowie in CAD konstruiert.

  • Kunde

    Institut Für Spaß und Gesellschaft in Passau

  • Skills

    Tontechnik

  • Project

    Temporäres Pop-Up Cafe für das KU2 Projekt

    Tape-Art und Inneneinrichtung. - Low-Budget

  • Client

    zappelbu.de

  • Skills

    Kunst

  • Projekt

    Stageleiter für die zappelbu.de Stage auf dem PfingstOpenAir Festival, Salching (20.000 Besucher).

  • Client

    PfingstOpenAir, Salching

  • Skills

    Orga

  • Projekt

    Stageleitung und Konzept für die zappelbu.de Stage Bürgerfestival

  • Kunde

    zappelbu.de

  • Skills

    Orga

  • Projekt

    Meisterprüfungskulisse

  • Kunde

    -

  • Skills

    Technik

  • Projekt

    Die Säule wird rein mit Sonnenkraft betrieben.

    Puffer bildet eine 12V Solarbatterie, geregelt mit einem Laderegler. Die Pixelstrip (WS2811 12V) werden mit einem Standalone-SPI-Controller angesteuert.

    Die Beleuchtung wird Zeit- und Helligkeitsgesteuert.

  • Kunde

    Jugendkunstschule Charlottenburg/Wilmersdorf

  • Skills

    Technik, Licht

  • Projekt

    Skalierbares tourfähiges Pixelstrip-System aus:

    – Pixelstrip-Modulen (je 1 Meter – Basis: WS2811 12V in Alu-U-Profil) und
    – Pixelserver (Übersetzt Art-Net in SPI und versorgt die Module mit Spannung)
    sowie
    – Spezialkabel mit eingebauten „Range-Extender“.

    Ansteuerung via Art-Net und Matrix/DMX-Software
    (z.B. Madmapper oder GeoPix/Touchdesigner).

  • Projekt

    Planung und Umsetzung von Beschallungskonzepten für Partys und kleine Festivals bis 2000 Personen.

    34 abgeschlossene Projekte in 2018

  • Projekt

    Kunstinstallation: In Szene setzen von Rohrleitungen in einem Club

Map

Schreibe mir!

Adresse

Frankfurter Allee 102, 10247 Berlin, Germany

Telefon

+ 49 176 77686777